© Eduard-Mörike-Gymnasium Neuenstadt a. K.
Schullandheim 2016 - Schloss Rechenberg - Klasse 6a Tag 5: GPS-Schatzsuche, SingStar, Disco An   diesem   regnerischen   Tag   frühstückte   unsere   Klasse   um   8:00   Uhr.   Wir   stellten   unser Lunchpaket   zusammen   und   gingen   auf   unsere   Zimmer.   Nun   machten   sich   alle   für   die GPS-Schatzsuche     fertig     und     wir     trafen     uns     um     9:00     Uhr     am     Vorplatz     der Jugendherberge.    Dort    stellte    Johannes,    den    wir    schon    vom    Programm    ,,Steinzeit“ kannten,   Ray   vor. Alle   teilten   sich   in   zwei   Gruppen.   Johannes   und   Ray   stellten   die   GPS –   Geräte   vor   und   erklärten   den   beiden   Gruppen,   wie   so   ein   Gerät   funktioniert. Als   wir   die Koordinaten eingaben konnte es auch schon losgehen! An   den   Kühen   vorbeigekommen   liefen   alle   auf   den   Wald   zu.   Wir   fanden   mehrere   weiße Flaschen     mit     grünen     Deckeln,     in     denen     sich     jeweils     ein     Stempel     und     eine Aufgabenstellung    befanden.    Hatten    wir    diese    Aufgabe    erfüllt    und    die    gebrauchten Koordinaten entziffert, machten sich alle auf den Weg zur nächsten Aufgabe. Am Ziel angekommen wurden wir alle reich mit Geschenken belohnt. Als   die   GPS-Schatzsuche   fertig   war,   fingen   wir   an   die   Zimmer   zu   räumen.   Außerdem spielten   wir   gemeinsam   Sing   Star.   Die   Lieder   ,,Dancing   Queen“   ,   ,,Mamma   Mia“   und ,,Dschingiskhan“ waren unter uns sehr beliebt. Nach   dem Abendessen,   welches   sehr   lecker   war,   verbrachten   wir   unsere   restliche   Zeit   in einer   kleinen   Mini   –   Disco.   Der   letzte   ganze   Tag   hat   uns   allen   sehr   viel   Spaß   gemacht. Wir haben viele Freundschaften geschlossen und nun sind wir ein starkes Team! (Diana Berger, Sara Ostojic, Kyra von Mentzingen, Finn Lock, Tim Friedrichsen) Hier geht‘s zu ein paar Eindrücken in Bildern.
Eduard-Mörike-Gymnasium Neuenstadt a. K.